Biohacking Definition – Was machen Biohacker? [+10 Biohacks]

Clemens
3. Juli 2019

Einleitung

Biohacking liegt voll im Trend und immer mehr Biohacker teilen Ihre Biohacks im Internet, vor allem auf sozialen Netzwerken. Doch was steckt hinter der Bewegung aus den USA? Was machen Biohacking und was sind Biohacks überhaupt? In diesem Artikel behandeln wir alle Fragen rund um das Thema Biohacking, stellen Biohacker und deren Hacks vor.

 

Was ist Biohacking?

Unter Biohacking versteht man den Prozess der biologischen Selbstoptimierung. Durch verschiedenste Methoden und Techniken ist das Ziel die Steigerung der physischen und psychischen Leistungsfähigkeit. Biohackern versuchen hauptsächlich Bereiche wie Schlaf, Ernährung, Training und Mindset zu ändern um gewünschte Ergebnisse zu erzielen. In extremen Fällen verabreichen sich Biohacker auch nicht zugelassene Substanzen, pflanzen sich Hardware ein und führen Selbstexperimente aller Art durch.

Biohacks

Es gibt eine Vielzahl an Biohacks zur Verbesserung der eigenen Leistungsfähigkeit welche man ganz einfach in den Alltag integrieren kann. Durch diese Tricks kann man beginnen sich selbst zu optimieren und gewisse biologische Prozesse zu verbessern. Hier sind die besten und praktischsten Biohacks aus dem Jahr 2019.

 

Intermittent Fasten

Einer der mittlerweile bekanntesten Biohacks ist Intermittent Fasting. Durch das gezielte periodisierte Fasten von mindestens 16h am Tag hat man einige Vorteile. Zudem ist Intermittent Fasting unglaublich gut untersucht und es gibt es Vielzahl von Studien welche die positiven Auswirkungen bestätigen.

Konkret bedeutet IF, dass die Nahrungseinnahme (Kalorien aller Art) innerhalb eines Zeitfenster eingenommen werden musst. Das klassische IF sieht 8h und das beliebteste Intervall ist von 12.00 Mittags bis 20.00 Abends. Das kann man natürlich auch ausweiten auf 16.00-20.00 (Warrior Diet). Die Spitze OMAD (One Meal A Day) bei der man nur eine Mahlzeit am Tag zu sich nimmt. In der restlichen Zeit trinkt man nur Kalorienfreie Getränke, meist Wasser, Tee oder Kaffee.

Die Liste der Vorteile ist unglaublich lang aber zu den wichtigsten zählen unter anderem:

  • Höhere Fettverbrennung
  • Stabilerer Blutzucker / Insulinwerte
  • Mehr Energie & Mentaler Fokus
  • Mehr Wachstumshormone (HGH) & Testosteron

Die anfängliche Implementation ist etwas schwierig, da sich die Hungerhormonausschüttung an die Routine anpasst. Deshalb wird man in den ersten 1-2 Wochen Hunger verspüren. Dieser verschwindet aber sich die Rhythmus neu anpasst.

Bulletproof Coffee

Während dem Fasten sind nur kalorienfreie Getränke erlaubt. Meist wird Wasser, Tee oder schwarzer Kaffee getrunken. Da man während dem Fasten aufgrund der inaktiven Verdauung ohnehin schon sehr viel Energie hat sind Stimulation nicht notwendig. Wer aber noch mehr Energie und Fokus haben möchte sollte aber zu schwarzen Kaffee greifen. Durch die enthaltenen Inhaltsstoffe, allen voran Koffein erhält man einen regelrechten Energie Kick.

Manchmal wird dieser auch als Bulletproof bezeichnet. Zudem kann man einen Löffel MCT ÖL oder Grass Fed Butter hinzufügen. Das enthält zwar Kalorien aber keine Kohlenhydrate. Somit ist man theoretisch nicht mehr 100% fastet. Aber die Fettsäuren beim Umstieg und gegen den anfängliche Hunger. Da diese kurz- bis mittelkettig und liefern diese schnell Energie und können sogar die Fettverbrennung anregen, da der Körper schnell in die Ketose kommt.

Wir empfehlen aber während dem fasten komplett kalorienfrei zu bleiben.

Schwarzer Kaffee

Kältetherapie / Kalt Duschen / Eisbäder 

Ein weitere Methoden um den Körper auf das nächste Level zu bringen ist die bewusste Kühlung bzw. Aussetzung mit Kälte. Sportler wissen um die besondere Wirkung von Eisbädern schon seit Jahrzehnte bescheid. Doch auch abseits des Trainings im Alltag kann das unglaublich viel Sinn machen.

Denn Kälte hat einige positive Auswirkungen auf der Körper. Durch gezielte Kältetherapien wie Kryotherapie, kalte Duschen und Eisbäder kurbelt man einige biologische Prozesse an. Hier sind die Hauptvorteile von Kälte im Bezug auf den Körper in einer Kurzübersicht zusammengefasst:

  • Bessere Durchblutung
  • Mehr Energie
  • Gesteigerte Fettverbrennung
  • Potentiell erhöhte Testosteron Produktion
  • Entzündungshemmend

Da die wenigsten Zugang zu Eisbädern oder Kryotherapie haben lohnt es sich zumindest morgens oder abends kalt zu duschen. Dabei sollte man darauf achten, dass man sich langsam hoch arbeitet bis man letztendlich so kalt es geht duschen kann. Dieser einfache Trick kostet nichts und kann Leben verändern.

Blaulicht Filter Brille

Schlaf ist einer der wichtigsten Punkte wenn es um die Gesundheit und Leistungsfähigkeit von Menschen geht. Deshalb ist das bei Biohackern ein sehr großes Thema. Auch hier gibt es wieder einen sehr einfachen Trick wie man den Schlaf aber auch die Einschlafzeit signifikant verbessern kann.

Unsere innere biologische Uhr ist stark an das Tageslicht geknüpft. Aus evolutionärer Sicht war es somit ganz schlafen zu gehen sobald es dunkel wurde und aufzustehen sobald es hell wurde. Der Rhythmus wurde sozusagen von der Sonne bestimmt. Da wir aktuell aber sehr viel künstliches Licht mit einem sehr hohen Blaulichtanteil besitzen ist dieser Rhytmus gestört und das führt bei vielen Menschen zu Problemen mit dem Schlaf.

Um dem entgegen zu wirken lohnt sich der Kauf einer Blaulicht Filter Brille. Die filtert wie der Name schon sagt den Blaulichtanteil des Lichtes welcher bei LED oder anderen künstlichen Lichtquellen sehr hoch ist. Dieses stört die Hormonproduktion und singlaisiert dem Körper, dass es Tags ist (auch Nachts bei künstlichem Licht). Durch die Filterung von Blaulicht kann man dem Körper wieder ganz einfach die Möglichkeit geben sich zu entspannen und das Gefühl geben, dass es wirklich Nachts wird.

Das abendliche Tragen einer Blaulichtbrille hot folgende Vorteile:

  • Tieferer Schlaf
  • Schneller Einschlafen
  • Balancierter Hormonhaushalt
  • Mehr Energie Tagsüber

Nachfolgend den Testsieger von Kim Optics den wir selbst seit Jahren verwenden.

Powernapping

Eine weitere Möglichkeit den Schlaf und somit auch die Leistungsfähgikeit über den Tag zu verbessern ist die Implementation von Powernaps. Auch wenn das Schlafen tagsüber für viele alles andere als produktiv und leistungssteigernd ist haben Studien das Gegenteil bewiesen. 

Lediglich 20-25 Schlaf können die Hormonwerte signifikant verbessern genauso wie die kognitive als auch physische Leistung. Vor allem in stressigen Zeiten an denen man viel Arbeit verrichten muss (egal ob körperlich oder geistig) sind Powernaps ein effektives Tool um länger durchhalten zu können. Es ist quasi wie ein kurzer Reset mit der sich der Körper neu kalibriert.

Man sollte jedoch darauf achten, dass man die Zeit von20-25 einhält, denn sobald man länger schläft kann das zu Müdigkeit aufgrund der Tiefe des Schlafes führen. Meist kann 1h Schlaf sogar das Gegenteil eines Powernaps bewirken. Deshalb einfach Timer einstellen und los nappen.

Biohacker

Mittlerweile gibt es einige Biohacker welche durch Ihre Erfolge und Experimente zu großer Bekanntheit gekommen sind. Sie sind auch die Gesichter bzw. Influencer der  Szene und liefern ständig neue Tipps, Tricks sowie Erkenntnisse rund um das Thema Biohacking. Wenn man sich selbst für das Thema interessiert lohnt es sich auf jeden Fall den folgenden Biohackern zu folgen.

Tim Ferris

Der vermutlich bekannteste Bio- & Lifestyle Hacker ist Tim Ferris. Durch zahlreiche Experimente, Selbstversuche und Fall Studien welche Tim in seinen Büchern teilte ist er mittlerweile in absoluter Star der Szene. Er hat eine sehr Praxis bezogene Ansicht und teilt meist Biohacks welcher jeder im Alltag einfach implementieren kann. Zudem ist Biohacking für Tim Ferris hauptsächlich Mittel zum praktischen Zweck um letztendlich fitter, vitaler, produktiver und auch physisch leistungsfähiger zu sein.

Tim Ferris ist ein großer Befürworter von Intermittent Fasting in Kombination mit einer ketogenen Ernährung. Zudem supplementiert Tim auch viel mit Ketonkörpern und Pflanzenextrakten sowie gezielten Nährstoffen und Nährstoffkomplexen. Genau Protokolle findet man auf YouTube, Blog oder in seinem Buch.

Auch Training und Bewegung spielen für ihn eine wichtige Rolle. Dazu hat er sogar einen eigenen Abschnitt in seinem Buch gewidmet in dem er beschreibt wie man so schnell und so viel fettfreie Muskelmasse wie möglich aufbauen kann. Somit auch ziemlich spannend für Athleten und Fitness Enthusiasten.

Mittlerweile investiert Tim Ferris viel Zeit, Energie und Geld in die Erforschung von psychedelischen Substanzen wie Pilzen, Kräutern und anderen Pflanzen. Diese haben enormes Potential wenn es um die Heilung von psychischen Krankheiten geht sind aber noch großteils illegal und unerforscht. Das ist ihm insofern ein Anliegen da er selbst jahrelang an Depressionen litt.

Tim Ferris betreibt er einen riesigen Blog sowie Podcast. Darüber hinaus teilt er auf sozialen Netzwerken wie Instagram, Twitter und YouTube seine neuesten Inhalte und Erkenntnisse rund um das Thema Biohacking, Self Optimization und Produktivität. Auch für Unternehmer sehr interessant!

 

tim ferris

Dave Asprey

Dave Asprey ist der Gründer von Bulletproof  und ist einer der bekanntesten Biohacker in der Szene. Seine Brand gehört mit unter zu den bekanntesten Biohacking Unternehmen und vertreibt schwarzen Kaffee welchen man während dem Fasten trinkt und dem man Kokosnussöl oder Grass Fed Butter hinzufügen kann sowie eine Vielzahl von weiteren Supplements.

Dave Asprey wurde insbesondre durch den Kaffee aber auch zahlreiche andere Biohacks bekannt mit denen er seine Energie steigern konnte. Dabei teilt er auch besonders kuriose Biohacks wie beispielsweise das anheben des Bettes im Kopfbereich um einen 10-15 Grad Winkel zu bekommen. Somit fließt das Blut während des Schlafes besser und man wacht erholter auf.

Abgesehen davon vertritt aber auch er, genauso wie Tim Ferris, viele bekannte Biohacks wie Intermittent Fasting, ketogene Ernährung und betont dabei die Wichtigkeit von Schlaf und Ernährung. Im Bulletproof Shop findet man eine Vielzahl an Supplements, Nahrungsmittels sowie Tools & Gadgets für professionelles Biohacking. 

bulletproof

Um mehr von Davon zu erfahren sollte man auf jeden Fall seinen Blog folgen sowie den sozialen Kanälen, allen voran YouTube, Instagram & Twitter. Dort teilt er regelmäßige neue Inhalte, Erkenntnisse sowie Erfahrungen rund um das Thema Biohacking und Selbstoptimierung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aubrey Marcus

Ein weiterer Biohacker, Unternehmer und Fitness Enthusiast ist Aubrey Marcus. Der US Amerikaner hat mittlerweile eines der größten Unternehmen in dem Bereich ONNIT.com gegründet. Er befasst sich mit den unterschiedlichsten Themen rund um das Thema Mindset, Spiritualität, holistische Gesundheit sowie Fitness und Biohacking. Genauso wie Tim Ferris investiert er in die Recherche und Forschung von Psychedelikan.

Mitlerweile macht Onnit Nutrition Millionen Umsätze und unterstützt Sportler, Athleten sowie Biohacker aller Art bei der Optimierung der Performance und Leistungsfähigkeit. 

 

aubrey marcus

Josiah Zayner

Etwas verrückter ist ein weiterer Amerikaner namens Josiah Zayner. Der Wissenschaftler aus den USA mit einem Ph.D in Biophysik (University of Chicago) ist bekannt für seine außergewöhnlichen Experimente und sein Auftreten. Nachdem er das Studium abgeschlosssen hat und zwei Jahre bei der NASA arbeitete begann er sich dem Biohacking zu widmen.

Er gründete auch die Biohacking Community zu Etablierung gewisser Standards um die Sicherheit im Bereich zu erhöhen.

 Vor wenigen Jahren wurde er bekannt als er versuchte mit seinem eigens gebauten CRISPR Kit seine DNA zu verändenr.

Biohacking Kit

Cyborg: Neil Harbisson

Neil Harbisson ist mittlerweile mehr Cyborg als Biohacker. Der in Spanien aufgewachsene Brite welcher mittlerweile in New York lebt hat sich eine Antenne installieren lassen und wird auch von den Behörden als erster Cyborg anerkannt. 2010 gründete er die Cyborg Foundation und setzt sich die Rechte von Cyborgs ein.

Definitiv kein Biohacking Vorbild aber interessant zu wissen welche Möglichkeiten es gibt.

Erfahrung

Aus unserer Leidenschaft zu Gesundheit und Fitness hat sich auch ein weiteres Interesse zu Biohacking entwickelt. Es hat unser Leben positiv verändert und genau das wollen wir auch anderen weitergeben. Das ist mitunter auch der Grund weshalb wir You Optimized auch gegründet haben. Die Brand verbindet alle 3 Aspekte und das Ziel ist jedem zu helfen das meiste aus seinem Körper rauszuholen.

Dabei geht es uns vor allem um nachhaltige Verbesserung und nicht um kurzfristiges Pushen (wie bei Amphetaminen, Speed etc.). Somit wollten wir selbst ein Unternehmen gründen welches Produkte, Informationen und Tools liefert um anderen zu helfen ihre Ziele zu erreichen. Mittlerweile sind wir großes Team mit einer Community auf die wir besonders stolz sind.

Abgesehen von unsere Produkten sind unsere favorisierten Biohacks ganz simpel und teilen sich auch großteils mit der oben genannten Liste. Hier sind die Biohakcs mit denen wir die besten Erfahrunen gemacht haben:

  • Intermittent Fasting
  • Mehrtätiges Fasten
  • Vollwertige Pflanzliche Ernährung
  • 22.00 Schlafen gehen
  • Blaulicht Filter Brille
  • Powernapping

Für mehr Biohacks einfach unser Magazin durchsehen und bei Fragen könnt ihr uns einfach kontaktieren.

Zusammenfassung

Biohacking ist einer der neuesten Trend in den USA. Konkret geht es darum die Leistungsfähgikeit sowie Gesundheit des Körpers mittels verschiedener Methoden zu erhöhen. Meist handelt es sich dabei um Anpassungen im Bereich der Ernährung, des Schlafes, Training sowie Mindetset. Nahrungsergänzungsmittel und Superfoods spielen auch eine große Rolle dabei.

Die bekanntesten Biohacker wie Tim Ferris, Dave Asprey und Aubrey Marcus teilen ihr Inhalte und neuesten Erkenntisse auf sozialen Netzwerken und deren Blogs. Es gibt aktuell keine Wissenschaft oder Institution die sich konkret um Biohacking kümmert bzw. diese behandelt. Es ist vielmehr ein Schnittbereich aus mehreren Wissenschaften  und Feldern wie Medizin, Sportmedizin, Ernährungswissenschaften, Psycholgie,  und Medizin Technik.

 

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Schlagwörter
Clemens

Clemens

Hey, mein Name ist Clemens Kohlbacher und ich Co Founder von You Optimized. Als Biohacker und Ernährungsberater habe ich über die Jahre hinweg zahlreiche Erfahrungen und Know How gesammelt. Diese teile ich in unserem Magazin gerne mit euch.
Die willst immer kostenlos die neusten Biohacks erfahren?

Dann trage dich einfach an und wir schicken dir unsere neuesten Erkenntnisse in Form von Artikeln, Videos oder direkten Links zu den Studien. 100% Science – 0% Bullshit.

Nach oben scrollen
smile2.png

sharing is caring

Wir arbeiten sehr hart daran täglich die neuesten Studien zu analysieren, zusammen zu fassen und euch kostenfrei zu bieten.

Mit einem Klick kannst du unsere Arbeit unterstützen!

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email