Baldrian – Wirkung auf Schlaf, Angst und Nerven

Clemens
11. Januar 2019

Einleitung

Baldrian ist ein heimisches Superfood und hat viele positive Auswirkungen auf unsere Gesundheit. In der der Naturmedizin wird es schon seit hunderten Jahren erfolgreich in der Behandlung gegen Beschwerden aller Art eingesetzt.

Am bekanntesten ist Baldrian für seine beruhigende Wirkung und seinen positiven Effekt auf Stress, Angst und Nervosität. Zusätzlich fördert Baldrian unseren Schlaf und kann sehr gut gegen Schlafstörungen aller Art eingesetzt werden.

Wirkung

Baldrian hat zahlreiche positiven Eigenschaften und Wirkungen auf den menschlichen Körper. Anschließend die häufigsten im Einsatzgebiete im Überblick.

Doch wie wirkt diese Pflanze? Auch wenn die komplette Wirkungsweise noch nicht wissenschaftlich erforscht wurde gibt es bereits einige Zusammenhänge die Wirkung von Baldrian erklären konnte.

Einige Neurotransmitter darunter GABA werden von Baldrian beeinflusst. Beispielsweise verhindert Baldrian den Abbau von GABA im Gehirn. Dazu mehr in folgender Studie.

Darüber hinaus enthält Baldrian viele Antioxidantien darunter Hesperidin und Linarin. Beides Stoffe welche eine beruhigende Wirkung aufweisen konnte und in dieser Studie erforscht wurden.

Baldrian enthält noch weitere Inhaltsstoffe darunter viele sekundäre Pflanzenstoffe die jedoch noch nicht gänzlich untersucht und somit erklärt werden konnten.

Vorteile und Einsatzgebiete

Baldrian hat eine Vielzahl von Vorteilen und wird seit jeher erfolgreich in der Behandlung von unterschiedlichen Krankheiten eingesetzt. Seit über 2000 Jahren findet sie bereits Verwendung in der Naturmedizin.

Hier die wichtigsten Aspekte im Überblick.

Fördert Verdauung

Bei krampfartigen Verdauungsproblem und Magenverstimmungen kann Baldrian zur Linderung und Entspannung eingesetzt werden. Es löst Krämpfe und beruhigt auch die Magennerven.

Unterstützt Herzgesundheit

Die beruhigende Wirkung von Baldrian kann sich auch positiv auf unsere Herzgesundheit auswirken. Auch wenn es hier keine eindeutigen wissenschaftlichen Belege bzw. Studien gibt.

Baldrian für besseren Schlaf

Mittlerweile leiden über 30% der westlichen Bevölkerung an Schlafstörungen unterschiedlichster Art. Viele klagen beispielsweise über unruhigen Schlaf oder Probleme beim Einschlafen. Es gibt eine Vielzahl von Schlafmitteln am Markt die zum großen Teil aber auch Nebenwirkungen mit sich bringen.

Baldrian ist eine natürliche Pflanze die schon seit längerer Zeit in der Naturmedizin erfolgreich gegen verschieden Schlafstörungen eingesetzt wird. Mittlerweile interessiert sich auch die westliche Medizin dafür und es wurden schon die ersten wissenschaftlichen Ergebnisse präsentiert welche die Wirkung belegen.

Von großer Bedeutung dabei ist der Inhaltsstoff Valerensäure welche gewisse Rezeptoren der GABA-A auf Nervenzellen stimuliert. Wiener Forscher entdeckten erstmals im Jahr 2007 diesen Zusammenhang.

Beispielsweise diese Meta Analyse von 16 verschiedenen Studie mit über 1000 Testpersonen konnte die Wirksamkeit von Baldrian bestätigen. Gleichzeitig wurde festgestellt das kaum bzw. großteils gar keine Nebenwirkungen auftraten.

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/17145239

Auch diese Studie welche über 100 Krebspatienten über mehrere Jahre untersuchte kam zum selben Schluss. Nachdem die Patient 450mg Baldrian täglich 1h vor dem Schlafen gehen nahmen verbesserte sich der Schlaf im Vergleich zur Placebo Gruppe signifikant.

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3052692/

Das war natürlich ein Extrembeispiel da Krebspatienten meist sehr hohen Belastungen ausgesetzt sind Schlafstörungen sehr häufig und stark ausgeprägt sind.

Schlaf Ruhe

Baldrian gegen Angst, Nervosität und Stress

Aufgrund der beruhigenden Wirkung kann Baldrian natürlich auch gegen Angst, Nervosität sowie Unruhe und Stress eingesetzt werden. Egal ob im beruflichen Alltag, in der Schule bzw. Universität oder in sonstigen Lebenslagen in denen wir viel Leistung bringen müssen kommt es oftmals zu derartigen Symptomen.

Baldrian ist wirksames und natürliches Mittel um uns in diesen Situationen zu unterstützen und lindern die genannten Symptome.

Vor allem bei kurzfristig erhöhtem Stress wie beispielsweise vor Prüfungen, Präsentationen oder Vorstellungen kann Baldrian die Nervosität effektiv lindern und zu einem erhöhten Wohlbefinden beiträgen.

Aber auch bei Ängsten wie beispielsweise Flugangst oder Angst vor dem Zahnarzt kann die Wurzel zu Linderung schaffen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nebenwirkungen

Baldrian ist ein Naturprodukt und deshalb weitgehend frei von jeglichen Nebenwirkungen. Im Gegensatz zu anderen chemisch hergestellten Schlafmitteln ist die Verträglichkeit wesentlich besser. Zudem gibt es kaum Kontraindikationen mit anderen Lebensmitteln oder Medikamenten.

Baldrian eignet sich deshalb auch langfristig zur Einnahme und ist ein sicheres Mittel gegen Nervosität, Angst und eignet sich zur Besserung von Schlaf Problemen aller Art.

Baldrian

Produktempfehlung

Da sich Baldrian schon seit hunderten Jahren in der Naturmedizin bewährt hat und mittlerweile schon Studien die Wirksamkeit belegen konnten empfehlen wir es für die natürliche Behandlung von den oben genannten Beschwerden.

Insbesondere Sportler, Unternehmer oder Menschen mit hohem Ambitionen brauchen genügend guten Schlaf um optimale Leistung tagsüber bringen zu können. Genau hierfür wurde Sleep entwickelt damit sie am nächsten Morgen wieder voller Energie aufwachen und in den Tag starten können.

71XE1UHJLuL._SL1500_

Dosierung und Einnahme

Bei der Einnahme von Baldrian sollte darauf geachtet werden ob es sich um ein Extrakt oder eine die ganze Wurzel handelt. Entsprechend ändert sich auch die richtige Dosierung.

Bei Schlafstörungen ist es beispielsweise empfehlenswert 300-600mg Baldrianwurzelextrakt zu sich zu nehmen. Das entspricht ungefähr 2-3g der Wurzel. Zahlreiche Studien konnten bereits in diesem Dosierungsbereich bereits positive Veränderungen feststellen.

Neben der Dosierung ist natürlich auch die Regelmäßigkeit der Einnahme von großer Bedeutung. Um eine deutliche Verbesserung zu verspüren empfehlen wir ganz klar die tägliche Einnahme.

Idealerweise sollte das Extrakt 1h vor dem Schlafen gehen genommen werden um optimale Ergebnisse erzielen zu können. Tagsüber kann Baldrian zu Müdigkeit und Trägheit führen weshalb die Einnahme Abends statt finden sollte.

Zusammenfassung

Baldrian ist eine sehr gute pflanzliche Alternative zu vielen Medikamenten und lindert auf natürliche Ängste und Nervosität. Zudem kann Baldrian eingesetzt werden um Schlafstörungen aller Art zu behandelt. Die beruhigende Wirkung kann helfen schneller einzuschlafen und die allgemeine Schlafqualität verbessern.

Da auch bei regelmäßiger Einnahme kaum Nebenwirkungen auftreten ist es ein besonders effektives Mittel um auch langfristig positive Wirkungen zu erzielen

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Schlagwörter
Clemens

Clemens

Hey, mein Name ist Clemens Kohlbacher und ich Co Founder von You Optimized. Als Biohacker und Ernährungsberater habe ich über die Jahre hinweg zahlreiche Erfahrungen und Know How gesammelt. Diese teile ich in unserem Magazin gerne mit euch.
Die willst immer kostenlos die neusten Biohacks erfahren?

Dann trage dich einfach an und wir schicken dir unsere neuesten Erkenntnisse in Form von Artikeln, Videos oder direkten Links zu den Studien. 100% Science – 0% Bullshit.

Twitter Facebook Nach oben scrollen
smile2.png

sharing is caring

Wir arbeiten sehr hart daran täglich die neuesten Studien zu analysieren, zusammen zu fassen und euch kostenfrei zu bieten.

Mit einem Klick kannst du unsere Arbeit unterstützen!

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email