DHT – Dihydrotestosteron: Wirkung, Aufgaben, Haarausfall & effektive Blocker

Clemens
22. August 2019

Einleitung

DHT steht kurz für Dihydrotestosteron und ist seit Jahren in aller Munde. Einerseits soll es für den Haarausfall und Akne verantwortlich gemacht werden. Auf der anderen Seite ist es ein beliebtes Dopingmittel welches zur Steigerung von Muskelaufbau im Kraftsport aber auch anderen Sportbereichen verabreicht wird.

Doch was sagt die Wissenschaft zu DHT und was steckt wirklich dahinter? In diesem umfassenden Artikel erfährst du die Wahrheit über den großen Bruder von Testosteron und welche Vorteile du daraus ziehen kannst.

Was ist DHT / Dihydrotestosteron?

Dihydrotestosteron auch mit DHT abgekürzt ist ein männliches Sexualhormon welches vom bekannten Testosteron abstammt. Als Steroid gehört es zu den Androgenen (Klasse von Sexualhormonen). Es erfüllt zahlreiche wichtige Aufgaben im Körper wie Muskelaufbau, Fettverbrennung, Behaarung und Bildung der Geschlechtsorgane. Es biologische gesehen die aktivste Form von Testosteron. Denn in vielen Bereichen des Körpers ist das primäre androgene Hormon DHT. Die Wirkung wird entfaltet wenn DHT an die androgenen Rezeptoren andockt und dort aktiv wird.

Auch Frauen besitzen DHT jedoch ist dieses zu einem großen Teil an SHBG gebunden.

Gebildet wird es in der durch das Enzym 5α-Reduktase aus dem Ausgangshormon Testosteron. Teilweise wird es auch direkt im Hoden selbst gebildet.

dht zu testostoron umwandlung

DHT Haarausfall

Oftmals wird auch behauptet, dass Haarausfall bei Männer auf DHT zurückzuführen ist. In der Theorie besteht hier eine genetisch bedingte Sensibilität gegenüber DHT in den Haarwurzeln. Dabei werden die Haarfollikel geschädigt und geschwächt sodass es zu Haarausfall kommt. Diese konnte jedoch noch nicht zu 100% bestätigt werden und die Studienlage hierfür ist auch nicht eindeutig.

Den Schluss den man jedoch ziehen kann ist, dass hohe DHT Werte nicht unbedingt zu Haarausfall führen. Dafür gibt es zahlreiche statistische Erhebungen welche das Gegenteil behaupten. Lediglich wenn eine genetische Sensibilität vorliegt kann DHT zu potentiellem Haarausfall bei Männern führen. 

In dieser Studie aus dem Jahr 2014 wurden 49 Testteilnehmer untersucht im Bezug auf DHT Werte und Haarausfall. Das Ergebnis war eindeutig, denn es gab keine Korrelation zwischen DHT Werten und dem teilweise auftretenden Haarausfall der Studienteilnehmer.

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4171668/#targetText=In%20response%20to%20the%20hair,the%20vellus%20in%20terminal%20hair.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

DHT Werte im Blut

Die DHT Werte können ganz einfach durch einen Bluttest gemessen werden. Dieser wird oftmals durchgeführt wenn gesundheitliche Probleme bestehen und man die Ursache herausfinden möchte. Aber auch im Sport ist DHT im Bezug auf Doping ein häufiges Thema. Symptome welche dazu führen, dass Ärzte einen DHT Test im Blut durchführen sind unter anderem:

  • Haarausfall
  • Doping / Erhöhte Leistungsfähigkeit
  • Impotenz
  • Störung bei Pubertätsentwicklung

sowie viele weitere Probleme welche unter anderem auch in Zusammenhang mit Testosteron stehen.

DHT Blocker

Aktuell gibt es einige Medikamente am Markt welche DHT effektiv blocken können. Jedoch sind sogenannte pharmazeutische DHT Blocker nicht frei von Nebenwirkungen und die Einnahme sollte auf jeden Fall mit einem Arzt abgesprochen werden. Der bekannteste Wirkstoff welcher in Medikamenten als DHT Blocker vorkommt ist Alfatradiol. Es ist eine abgewandelte Form des weiblichen Sexualhormons 17β-Estradiol. Es hemmt im Körper die 5-alpha-Reduktase welches Testosteron in DHT umwandelt.

DHT Senken – 100% Natürlich

Es gibt aber auch natürliche Alternativen und Möglichkeiten DHT zu senken. Dabei spielt vor allem die Ernährung eine wichtige Rolle. Einer der wichtigsten Faktoren ist wie so oft auch hier die Ernährung. Es gibt einige Pflanzen welche die Testosteron und DHT Produktion unterstützen aber eben auch senken. 

Senfölglykoside

Gemüse ist ein wichtiger Teil in unserer täglichen Ernährung und das in vieler Hinsicht. Auch im Bezug auf DHT spielt es eine wichtige Rolle, denn viele Gemüsearten enthalten den Wirkstoff Sulforaphan welcher in den Senfölglykosiden vorkommt. Dieser kommt vor allem in Kohlgemüse, Sprossen, Brokkoli, Senf, Radieschen und vielen mehr vor. Das darin enthaltene Sulforaphan wird in Zusammenhang mit der natürlichen Senkung des DHT Spiegels gebracht. 

Gemüse, vor allem die genannten Pflanzen, sollte deshalb täglich auf dem Speiseplan stehen.

Bockshornklee

Eine weitere Pflanze welche eine unglaubliche Wirkung auf die Gesundheit hat ist Bockshornklee. Vor allem für Männer die bereits Probleme mit DHT und Haarausfall haben ist die kleine Pflanze besonders interessant. Denn Bockshornklee konnte in zahlreichen Studien beweisen, dass es Haarwachstum anregt und gleichzeitig die DHT werten senken kann.

Bockshornklee kann in Form eines Extraktes in Kapselform ganz einfach eingenommen und dosiert werden. Wer jedoch gerne kocht kann diesen natürlich auch als Hauptspeise oder Beilage zubereiten. Zudem kann man Bockshornklee auch keimen wenn man diesen zuvor in Wasser einweicht.

Schwarztee Extrakt

Theaflavin ist ein sekundärer Pflanzenstoff welcher natürlich in schwarzem Tee vorkommt. Dieser entsteht sobald man grünen Tee zu schwarzem Tee fermentiert und gehört zur Gruppe der Polyphenole. Grüner und Schwarzer Tee sind nicht nur deshalb besonders gesund und haben in Japan eine lange Tradition.

ALPHA - You Optimized

Aus diesem Grund haben wir ALPHA entwickelt. Das erste rein auf Studien basierende Supplement zur Maximierung des Testosteron Spiegels. Durch die hochkonzentrierten pflanzlichen Inhaltsstoffe wird die körpereigene Testosteron Produktion auf natürliche Art unterstützt und gesteigert. Ein erhöhter Testosteronspiegel führt zu schnellerem Muskelaufbau, mehr Fettverbrennung sowie dominanterem Verhalten.

  • Hochdosierte Inhaltsstoffe
  • 100% Studienbasiert
  • Natürlich / Pflanzlich / Veggie
  • Premium Quality Made in Austria

Zusammenfassung

DHT ist ein wichtiges männliches Sexulhormon welches zahlreiche wichtige Aufgaben im Körper des Mannes aber zum Teil auch in der Frau erfüllt. Es ist eine Abwandlung von Testosteron und hat eine ähnliche Wirkung auf den Körper. Oftmals wird es in Verbindung mit Haarausfall gebracht was jedoch nur bedingt richtig ist. Denn nicht alle Männer mit Haarausfall haben eine Sensibilität gegenüber DHT. Wenn man die Werte dennoch senken möchte sollte man auf gewisse Pflanzen darunter Schwarztee, Bockshornklee sowie viel Kohlgemüse setzen.

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Schlagwörter
Clemens

Clemens

Hey, mein Name ist Clemens Kohlbacher und ich Co Founder von You Optimized. Als Biohacker und Ernährungsberater habe ich über die Jahre hinweg zahlreiche Erfahrungen und Know How gesammelt. Diese teile ich in unserem Magazin gerne mit euch.
Die willst immer kostenlos die neusten Biohacks erfahren?

Dann trage dich einfach an und wir schicken dir unsere neuesten Erkenntnisse in Form von Artikeln, Videos oder direkten Links zu den Studien. 100% Science – 0% Bullshit.

Nach oben scrollen
smile2.png

sharing is caring

Wir arbeiten sehr hart daran täglich die neuesten Studien zu analysieren, zusammen zu fassen und euch kostenfrei zu bieten.

Mit einem Klick kannst du unsere Arbeit unterstützen!

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email