Morgenroutine für erfolgreiche Menschen – TOP 7 Tipps

Clemens
14. April 2019

Einleitung

Morgenroutine ist mittlerweile ein fester Begriff im Bereich Persönlichkeitsentwicklung und Erfolgs Coaching. Den Morgen fix zu planen und zu strukturieren ist Teil der Routine vieler Millionäre und Milliarde. Erfolgreiche Menschen haben im Schnitt einen wesentlich geplanteren Tagesablauf als jene die es noch nicht sind bzw. noch werden wollen. Dazu gehört auch der Morgen der meist am striktesten durchgeplant ist.

Wir haben die wichtigsten Punkte vieler erfolgreicher Menschen analysiert, getestet und in diesem Artikel zusammengefasst. 

Wozu brauche ich eine Morgenroutine?

Diese Frage stellen sich viele die mit dem Thema Morgenroutine konfrontiert werden. Die Gründe hinter einer Morgenroutine sind tiefgreifender als man meinen möchte. Lediglich 10 Minuten die man morgens fix einplant können den gesamten Tag verändern bzw. auch langfristig das gesamte Leben verändern. 

Die Gründe für eine Morgenroutine im Schnellüberlick:

  • Mehr Fokus & Konzentration
  • Weniger Stress
  • Höhere Erfolgsrate Tagsüber
  • Gesteigertes Wohlbefinden

Wenn man sich nur wenige Minuten Zeit nimmt und diese auch richtig nutzt kann man das nicht nur den Morgen sondern den gesamten Tag positiv verändern. Zudem gewinnt man mehr Kontrolle über sein Leben wenn man morgens schon Dinge umsetzt die man sich vornimmt. Es gibt ein altes Sprichwort:

“Dinge enden meistens wie sie auch anfangen.”

Demzufolge ist ein erfolgreicher Start in den Tag besonders wichtig um diesen auch fortsetzen zu können. Vergleichsweise ist Stress am Morgen schon ein Garant für einen stressigen, chaotischen und unstrukturierten Tag. Gegenteiliges sollte der Fall sein und so setzt du es auch um.

 

7 Tipps für eine erfolgreiche Morgenroutine

Die folgenden 7 Tipps bzw. Tools welche deinen Morgen und Tag erfolgreicher machen sind unter den erfolgreichsten Menschen der Welt (Unternehmer,Leistungssportler, Manager etc…) besonders beliebt. Diese sind frei miteinander kombinierbar und haben auch einzelnen betrachtet unglaubliche Auswirkungen. Das wichtigste dabei ist aber die regelmäßige Umsetzung.

Aus diesem Grund sollte man sich Anfangs nicht überfordern und lediglich 1 Sache vornehmen mit der man startet. Anschließend kann man diese auf ausweiten und mehrere Techniken bzw. Tools integrieren.

Früh Aufstehen

Erfolgreiche Menschen stehen meist sehr früh auf. Zwar nicht alle, aber die meisten bevorzugen es vor 6.00 morgens aufzuwachen. Das hat den entscheidenden Vorteil, dass man ungestört die wichtigsten Arbeiten erledigen kann. Man hat absolute Ruhe und kann sich den Dingen widmen die volle Konzentration verlangen.

Tag & Ziele Planen

Einer der wichtigsten Punkte ist den Tag zu planen und zu strukturieren damit man sich mental auf die Dinge vorbereitet und diese auch verinnerlicht. Erfolgreiche Menschen machen das teilweise sogar am Abend zuvor und planen den nächsten Tag. Zumindest sollte man sich aber am Morgen hinsetzen und die wichtigsten Dinge aufschreiben die man erledigen möchte.

Eine zu lange To Do Liste ist hingegen nicht sinnvoll. Es reicht wenn man nur 3 Hauptpunkte aufschreibt und diese dafür mit voller Konsequenz umsetzt. Zusätzlich kann man 5-7 kleinere Nebentasks untergeordneter Priorität aufschreiben deren Erfüllung positiv aber optional ist. Man sollte sich nicht überfordern und nur auf das wichtigste fokussieren. Hier die Gründe und Vorteile im Überblick:

  • Bereit Mindset auf den Tag vor
  • Erhöht die Umsetzung un das Erreichen der Ziele
  • Fördert Selbstbewusstsein & Sicherheitsgefühl

Wichtig dabei ist, dass man sich die Dinge die man vornimmt auch wirklich aufschreibt und ernst meint. Wünsche oder wage Vorstellungen sind nicht Sinn und Zweck der Sache. Deshalb sollte man auch nur die wichtigsten Dinge aufschreiben die man mit Sicherheit umsetzen kann. Man sollte realistisch sein und sich nicht aus Motivation überfordern.  Vor allem nicht anfangs.

Meditation

Meditation wird schon lange nicht mehr nur in Klostern asiatischer Länder praktiziert. Es ist mittlerweile in der westlichen Welt angekommen und das aus gutem Grund. Die Vorteile von Meditation sind unglaublich umfassend und darüber könnte man ein eigenes Buch schreiben. Hier im Kurzüberblick die wichtigsten Aspekte von Meditation:

  • Reduziert Stress & Cortisolwerte
  • Erhöht kognitive Leistungsfähigkeit
  • Fördert geistige Gesundheit
  • Schafft Klarheit und fördert Wahrnehmung

Ein scharfer Verstand ist eines der wichtigsten Dinge bzw. Grundvoraussetzung für Erfolg aller Art. Egal ob Leistungssportler, Unternehmer oder Mensch der einfach nur glücklich sein möchte. Der Verstand und die geistige Fitness bildet die Basis für Erfolg in jedem Lebensbereich.

Das ist auch der Grund weshalb in asiatischen Kulturen die Meditation seit tausenden Jahren eine tragende Rolle spielt. Sie wissen über die unglaublichen Vorteile von Meditation Bescheid und praktizieren diese auch aus den unterschiedlichsten Gründen seit jeher. Mittlerweile hat es auch die westliche Kultur bzw. Medizin erkannt und es wurden bereits erste wissenschaftliche Studien veröffentlicht die das bereits belegen:

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4895748/

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4712309/

Um Meditation zu praktizieren braucht man nichts anderes einen stillen Ort und 5-10 Zeit die man für sich nimmt und während der man auch nicht gestört wird. Die einfachste Methode ist den Atem und die Gedanken zu beobachten. Diese simple Übung ist unglaublich tiefgründig und lediglich wenige Minuten täglich haben eine unglaubliche Auswirkung.

Meditation

Lesen & Bildung

Bildung ist der Schlüssel zum Erfolg und sollte deshalb oberste Priorität haben. Egal ob Buch, Podcast, E-Book oder Hörbuch man sollte stets versuchen sich weiterzubilden und neue Dinge zu lernen. Warren Buffet pflegt und lebt den Spruch: “The more you learn the more you earn”. Übersetzt bedeutet das soviel wie: “Je mehr du lernst desto mehr wirst du auch verdienen”. Nicht umsonst liest er täglich mehrere Stunden bzw. hunderte Seiten und ist einer der reichsten Menschen der Welt.

Bildung sollte auf der Tagesordnung stehen und da diese höchste Priorität hat sollte man gleich morgens damit beginnen. Mittlerweile gibt es viele Möglichkeiten sich weiter zu bilden, sodass es keine Ausreden mehr gibt. Man kann Beispielsweise während dem Morgensport oder auf dem Weg zur Arbeit ein Hörbuch oder einen Podcast hören.

Auch hier gilt wieder: Nur wenige Seiten täglich machen auf lange Frist einen großen Unterschied. Natürlich sollte man hochqualitative Inhalte wählen und keine Klatschmagazine oder Zeitungen lesen.

Yoga & Sport

Nachdem man den Geist aktiviert hat sollte man auch den Körper aktivieren. Den Kreislauf in Schwung bringen, die Herzfrequenz erhöhen und frischen Sauerstoff bekommen erhöht das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit enorm. Lediglich wenige Minuten Bewegung reichen aus um den Körper zu aktivieren. Dazu zählen z.B:

  • Gehen / Joggen
  • Yoga / Dehnen
  • Körpergewichtsübungen
  • Radfahren

Diese Art der Bewegung bzw. des Sports dient nicht zur Erschöpfung sondern zu Aktivierung von Körper und Geist. Man sollte sich anschließend fitter, vitaler und Energie geladen fühlen. 10-20 Minuten sind ideal um den Körper zu aktivieren und bereit für den. Tag zu sein.

Wem das Training jedoch wichtig ist kann natürlich auch ins Gym gehen und ein volles Workout absolvieren. Mark Wahlberg, Dwayne Johnson und viele mehr absolvieren die erste Trainingseinheit auch meistens früh morgens noch bevor die Sonne aufgeht. Währenddessen kann man auch gleichzeitig Hörbücher oder Podcasts hören und die Zeit doppelt nutzen.

Kalt Duschen

Für all jene die es wirklich wissen wollen und mit voller Energie in den Tag starten wollen ohne groß Zeit aufzuwenden eignen sich kalte Duschen am besten. Es gibt kein anderes Tool oder anderen Trick mit dem man in nur wenigen Minuten sowohl Körper als auch Geist vitalisiert und für den Tag aktiviert. Kalte Duschen oder Kältetherapie sind der letzte Schrei in den USA. Unter anderem populär gemacht durch den Extremsportler und Mental Trainer Wim Hof

Der Kältekick sorgt dafür das die Herzfrequenz stark erhöht und die Durchblutung im gesamten Körper angeregt wird. Infolgedessen steigt der Sauerstoff & Nährstofftransport zu den Zellen sowie der Abtransport von Schadstoffen. Kalte Duschen werden vor allem im Profisport eingesetzt um Entzündungen zu reduzieren und die Erholung bzw. Regenerationsfähigkeit zu fördern.

Man kann sich natürlich auch langsam herantasten und die Temperatur schrittweise reduzieren. Ziel sollte es jedoch sein, dass die Temperatur so kalt wie möglich ist um maximale Vorteile daraus ziehen zu können. Kalte Duschen sollten zudem sowohl im Sommer als auch im Winter praktiziert werden, idealerweise also das ganze Jahr über.

kalte duschen

Kein Frühstück – Intervallfasten!

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages. Stopp! Das stimmt nicht. Die Lebensmittelindustrie und Großkonzerne wie Kellogs haben keine Kosten und Mühen gescheut, Studien finanziert und Propaganda betrieben um diesen Glaubenssatz fest in der breiten Bevölkerung zu verankern. Doch die Wahrheit könnte nicht weiter entfernt sein. 

Das Frühstück ist die unwichtigste Mahlzeit des Tages und laut Terance Kealey, einem amerikansichen Biochemiker, sogar schädlich. Soweit gehen wir nicht aber wir können mit Sicherheit bestätigen, dass das Frühstück aus Ernährungsphysiologischer Sicht absolut unnötig ist. Denn Die Kohlenhydratspeucher sind meist noch vom Abendessen teilweise gefällt. Sobald diese geleert sind beginnt der Körper Fett zu verbrennen und daraus Energie zu gewinnen. Dadurch hat man nicht nur mehr Energie sondern verbrennt sogar Fett.

Der Begriff hierfür nennt sich Intervallfasten und bezeichnet das gezielte Fasten bzw. Weglassen des Frühstück. Die gesundheitlichen Vorteile zu erwähnen würde den Artikel sprengen. Hier jedoch wieder die wichtigsten Punkte im Überblick:

  • Mehr Fokus
  • Mehr Energie
  • Gesteigerte Fettverbrennung
  • Stabilerer Blutzucker
  • Mehr HGH & Testosteron

Ein ausgiebiges Frühstück unterbricht nicht nur die Fettverbrennung sondern führt auch dazu, dass der Blutzucker stark ansteigt und wieder fällt. Zudem wird sehr viel Serotonin ausgeschüttet. Die Folge ist Müdigkeit, Konzentrationsschwäche und Antriebslosigkeit. Während dem Fasten steht die gesamte Energie (Blut, Sauerstoff & Nährwerte) der Leistungserbringung (sowohl physisch als auch psychisch) zur Verfügung. Somit lässt es sich mit leeren Magen wesentlich besser Arbeiten sowie Trainieren und man ist produktiver.

Auch aus evolutionärer Sicht man das Sinn, denn früher gab es auch kein Frühstück. Der Mensch musste sich erst bewegen und Leistung erbringen bevor er an das essen kam. 

Morgenroutinen erfolgreiche Menschen

Hier ein paar Morgenroutine Beispiele  aus der Praxis von bekannten und erfolgreichen Menschen. Auch unter ihnen finden sich einige Praktiken bzw. Tipps die bereits zuvor erwähnt worden sind. Natürlich haben alle eine eigene und abgeänderte Form der Morgenroutine, denn es gibt nicht die perfekte Morgenroutine. Dennoch kann man sch inspirieren lassen und einiges abschauen. Immerhin sind es mitunter die erfolgreichsten Menschen der Welt (aus unternehmerischer Sicht).

Mark Zuckerberg – CEO & Gründer von Facebook

Mark Zuckerberg, Gründer und Geschäftsführer der größten Social Media Plattform der Welt, steht erst um 8.00 morgens auf. Das erste was er macht ist seine Facebook & Whatsapp Nachrichten zu checken und nachzusehen ob es Neuigkeiten gibt. Anschließend geht auch er zum Sport, denn Gesundheit ist dem Facebook Gründer besonders wichtig. Das darauffolgende Frühstück fällt, genauso wie sein Kleidungsstil, sehr simpel aus.

Bill Gates – Gründer von Microsoft

Auch Bill Gates ist ein Befürworter von Morgensport. Er steht um 6 Uhr morgens auf und liest Unternehmensberichte während er auf dem Laufband geht. Meistens lässt er das Frühstück aus und beginnt danach gleich mit der Arbeit.

Jack Ma – CEO & Gründer von Alibaba

Jack Ma beginnt seinen Tag mit seinem Tai Chi Lehrer den er teilweise sogar mitreisen lässt um täglich gemeinsam Tai Chi zu praktizieren. Anschließend fährt er ins Bür.

Elon Musk – CEO & Gründer von Tesla, Space X & Solar City

Elon Musk hat eine sehr einfach Morgenroutine. Er wacht für gewöhnlich nach 6h Schlaf um Punt 7.00 morgens auf und trinkt seinen Kaffee während er für 30min die wichtigsten E-Mails beantwortet. Für das Frühstück hat er meistens keine Zeit. Anschließend verabschiedet er sich von seinen Kindern, duscht sich und fährt zur Arbeit.

elon musk

Tim Cook – CEO von Apple

Tim Cook, der Geschäftsführer von Apple, ist bekannt dafür sehr früh aufzustehen. Meistens geht er schon um 20.45 schlafen damit er 7 Stunden später um 03.45 aufwacht. Die erste Stunde nutzt er um User Kommentare von Kunde zu lesen. Das ist ihm besonders wichtig, denn Apple ist das Verhältnis zu seinen Kunden bzw. Fans besonders wichtig.

Anschließend verbringt trainiert er täglich um die Stress Level niedrig zu halten.

Jeff Bezos – CEO & Gründer von Amazon

Jeff Bezos steht vergleichsweise spät auf und verbringt seinen Morgen sehr gemütlich mit der Familie. Er bereit das Frühstück selbst zu und macht auch das Geschirr anschließend. Ihm ist es wichtig, dass der Tag langsam beginnt und er entspannt in den Tag startet. 

Die wichtigste Termin hat er dann ab 10.00. Das 10 a.m Meeting gleich zu Beginn ist das wichtigste Meeting und ist als erstes angesetzt, da er die meiste mentale Kapazität um diese Uhrzeit besitzt.

Jeff Bezos

Zusammenfassung

Die Morgenroutine ist ein fixer Bestandteil der erfolgreichsten Menschen der Welt aus den unterschiedlichsten Bereichen. Egal ob Politiker, Musiker, Sportler oder Unternehmer – sie alle haben eine Morgenroutine. Diese ist besonders wichtig, da sie das Wohlbefinden und den Erfolg im Leben erhöht. Sie schafft Klarheit, Sicherheit und fördert Selbstbewusst sowie Lebensqualität. 

Lediglich wenige, fix eingeplante, Minuten täglich können den entscheidenden Unterschied machen und den Tag und langfristig gesehen auch das Leben komplett verändern. Das wichtigste dabei ist die konsequente und langfristige Umsetzung um auch wirklich Erfolge damit zu erzielen. Deshalb sollte man erst langsam anfangen bevor man sich hoch arbeitet und die Routine ausweitet bzw. umfassender gestaltet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Schlagwörter
Clemens

Clemens

Hey, mein Name ist Clemens Kohlbacher und ich Co Founder von You Optimized. Als Biohacker und Ernährungsberater habe ich über die Jahre hinweg zahlreiche Erfahrungen und Know How gesammelt. Diese teile ich in unserem Magazin gerne mit euch.
Die willst immer kostenlos die neusten Biohacks erfahren?

Dann trage dich einfach an und wir schicken dir unsere neuesten Erkenntnisse in Form von Artikeln, Videos oder direkten Links zu den Studien. 100% Science – 0% Bullshit.

Nach oben scrollen
smile2.png

sharing is caring

Wir arbeiten sehr hart daran täglich die neuesten Studien zu analysieren, zusammen zu fassen und euch kostenfrei zu bieten.

Mit einem Klick kannst du unsere Arbeit unterstützen!

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email