Chronobiologie & Chronotyp Test: Alle Typen im Überblick

Clemens
3. Juli 2019

Einleitung

Die Chronobiologie und vor allem die Definition der verschiedenen Chronotypen ist in den letzten Jahren immer bedeutender geworden. Erst vor 2 Jahren im Jahr 2017 wurde der Nobelpreis im Bereich Medizin / Physiologie an drei Wissenschaftler verliehen welche den Zusammenhang verschiedenster biologischer Prozess und zeitlichen Rhythmen beschrieben hat.

Auch in der Esoterik sowie zahlreichen alternativen Heilpraktiken wird die Bedeutung der Chronotypen basierend auf der Chronobiologie hervorgehoben. Die Zeit spielt eine entscheidende Rolle für uns Menschen und die ersten Forschungsergebnisse konnte das bereits bestätigen.

In diesem Artikel erklären wir alles rund um das Thema Chronobiologie, die verschiedenen Chronotypen sowie ein Test zur Bestimmung des eigenen Chronotyps.

 

Chronobiologie

Die Chronobiologie ist die Wissenschaft die sich mit biologischen Prozessen bzw. Lebensvorgängen und deren Abhängigkeit mit der Zeit auseinander setzt. Jeder Organismus, egal ob Pflanze, Insekt, Tier oder Mensch, hat einen gewissen biologischen Rhythmus und jeder biologische Prozess einen von der Zeit beeinflussten Ablauf.

Einerseits gibt es innere endogene Faktoren (innere Uhr) welche diesen Rhythmus festlegen aber eben auch exogene Faktoren welche die den Rhythmus bis zu einem gewissen Grad verändern können. Dabei sind vor allem Licht und Temperatur ausschlaggebend.

Aus evolutionärer Sicht ist das enorm wichtig, denn zu gewissen Zeiten ist Überleben wesentlich leichter als zu anderen und für jeden Organismus gibt es optimale Zeiten für gewisse Aktivitäten. Daraus ergibt sich auch der Winterschlaf, Brunftzeit, Menstruationszyklus und vieles mehr. Zudem sind gewisse biologische Prozesse abhängig von einander und können nur stattfinden wenn bereits zuvor andere abgeschlossen wurden.

chronobiologie

Chronotyp

Für den Menschen gab es in den letzten Jahren einige Erkenntnisse und daraus hat sich das Modell der Chronotypen entwickelt. Ein Chronotyp beschreibt den natürlichen Rhythmus eines Menschen. Das gesamte Modell beschreibt somit die Unterschiede der verschiedenen Menschen und deren optimale Biorhythmen bzw. eren sogenannte Chronotypen.

Grundsätzlich kann man diese in zwei Typen einteilen: Lärche & Eule

Lärche – Die Lärche steht besonders früh auf und ist morgens bereits sehr produktiv. Es sind die typischen Morgenmenschen welche auch am Wochenende oder im Urlaub meist früh aufstehen. Lärchen gehen auch meist früher Schlafen und fühlen sich dadurch am nächsten Tag auch deutlich fitter. Wichtige Dinge sollten als Lärche definitiv vormittags erledigt werden da Energie, Konzentration und Produktivität da am höchsten sind.

Eule – Wie der Name schon sagt sind Eulen Nachts aktiv. Diese Menschen können sich zu später Stunde wesentlich besser konzentrieren und arbeiten. Entsprechend hoch ist deren Produktivität während andere meist schon schlafen. Dafür müssen und sollten diese auch länger schlafen. Studien dies bezüglich zeigten, dass Schüler von Typ Eule bessere Leistung / Noten brachten wenn die Schule erst später begann. das gleiche gilt natürlich auch für Erwachsene.

Mittlerweile gibt es jedoch ein neues Modell basierend auf den Studien amerikanischer Forscher welche die Unterteilung in 4 Typen vorsieht. Dieses Modell besagt, dass es für den Menschen aus genetischer Sicht 4 Typen gibt in denen man sich einordnen kann. Nachfolgende die Typen mit jeweiliger Beschreibung bzw. Zuordnung.

 

Bär

Der Bär ist mitunter der meist verbreitete Schlaf bzw. Rhythmus Typ den es gibt. Über 50% der Bevölkerung sind Bären. Die meisten Menschen sind Bären. Bären sind Menschen welche ein geregeltes und normales Leben bevorzugen. Sie stehen meist morgens um 7.00 herum auf und gehen um 23.00 schlafen. Diese Routine funktioniert für Bären sehr gut. 

Löwe

Löwen sind Menschen sehr früh aufstehen und allgemein einen sehr niedrigen Schlafdrang haben. Sie führen meist ein sehr bestimmtes Leben und befinden sich häufig in der Position des Managers, CEOs und übernehmen gerne die Führung. Meist sind diese sehr strukturiert und planen Dinge sehr gut durch. Dementsprechend gehen Löwen aber auch meist früher zu Bett

Wolf

Der Chronotyp Wolf ist ein Individualist und auch introvertierter Typ. Dafür sind diese Personen aber sehr loyal. Er arbeitet gerne nachts wenn ihn niemand stört und erledigt die meisten Dinge zu später Stunde. Sowohl kreativ als auch Logikleistung sind bei Wölfen in der Nacht besonders stark. Diese Personen denken meist risikofreudiger und unternehmerischer (im Bezug auf Business) als andere.

Delphin

Delphine sind Menschen welche oftmals Schlafprobleme haben. Schlaflosigkeit ist weit verbreitet unter Delphinen. Meist sind Delphine hochintelligente Menschen welche viel nachdenken und deshalb schlecht zur Ruhe kommen. Diese Menschen neigen auch oftmals zu Süchten oder exzessiven Verhalten (positiv als auch negativ). Für sie es wichtig eine kleine Abend und Morgenroutine einzurichten um den Tag von der Nacht zu trennen.

Chronotyp Test

Aktuell gibt es keinen standardisierten Test zur Bestimmung des Chronotyps aber einige Test welche zumindest bei der Zuordnung helfen können. Diese basieren meist auf Fragen sind im Multiple Choice Format. Wenn man also keine Ahnung hat welcher Typ man genau ist kann man dies als Unterstützung nutzen.

Im anschließenden Video wird man durch den Test geführt und erhält eine kurze Erklärung zu den unterschiedlichen Typen.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSBjbGFzcz0iZWxlbWVudG9yLXZpZGVvLWlmcmFtZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvZHJ5dmMzbnBVcVU/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQmYW1wO3N0YXJ0JmFtcDtlbmQmYW1wO3dtb2RlPW9wYXF1ZSZhbXA7bG9vcD0wJmFtcDtjb250cm9scz0xJmFtcDttdXRlPTAmYW1wO3JlbD0wJmFtcDttb2Rlc3RicmFuZGluZz0wIj48L2lmcmFtZT4=

Dr. Michael Breus

Dr. Michael Breus ist der führende Experte im Bereich Chronobiologie vor allem im Bezug auf Chronotypen und Schlaf. Er arbeitet seit Jahren daran physiologische Prozesse basierend auf der Zeit zu optimieren. Für weiterführende Informationen empfehlen wir seine YouTube Videos, Bücher & Website zu besuchen.

Erfahrung

Wir im Team haben ganz eindeutig verschiedene Chronotypen. Aufgrund der flexiblen Arbeitszeiten hat sich herausgestellt, dass manche von uns früh morgens am produktivsten sind während andere eher bis spät in die Nacht arbeiten. Nach anschließendem Chronotypen Test konnte sich das bestätigen.

Den richtigen Chronotyp zu finden oder zumindest festzustellen wann man selbst am produktivsten ist und am besten arbeiten kann ist enorm wichtig. Denn nur so kann man die eigene Motivation, Produktivität sowie Gesundheit optimieren. Es gibt gewisse genetische Grundauslegungen welche man kennen und auch beachten sollte, so auch beim Schlaf bzw. Biorhythmus.

Wir haben uns aufgrund der Erkenntnisse in den letzten Woche und Monaten sehr intensiv mit dem Thema auseinander gesetzt und achten immer mehr auf unseren Schlaf- bzw. Arbeitsrhythmus. Zudem probierten auch viel neues aus und haben einige interessante Erfahrung gemacht. Definitiv zu empfehlen für all jene die ihre Produktivität sowie allgemeine Leistungsfähigkeit steigern möchten.

 

SLEEP - You Optimized

Aus diesem Grund haben wir SLEEP entwickelt. Das erste rein auf Studien basierende Supplement zu Förderung von (Tief-)Schlaf und Regeneration. Durch die hochkonzentrierten pflanzlichen Inhaltsstoffe wird die körpereigene Hormonproduktion auf natürliche Art unterstützt und gefördert. Das Ergebnis ist tiefer und entspannter Schlaf sowie verbesserte Regeneration und Hormonproduktion.

  • Hochdosierte Inhaltsstoffe
  • 100% Studienbasiert
  • Natürlich / Pflanzlich / Vegan
  • Premium Quality Made in Austria

Zusammenfassung

Die Chronobiologie beschäftigt sich mit den Zusammenhängen zwischen gewissen biologischen Prozessen und Zeit bzw. zeitlichen Intervallen. Allen voran unser Schlaf welcher mitunter einer der wichtigsten Faktoren für unsere Gesundheit ist. Aber auch Aktivitäten die wir tagsüber ausüben unterliegen der Chronobiologie. Dadurch haben Wissenschaftlicher herausgefunden, dass es verschiedene Chronotypen gibt.

Chronotypen sind nichts anderes als genetisch bedingte Rhythmus Typen die unsere innere Uhr festlegen. Das ist auch der Unterschied weshalb manche Menschen sehr früh aufwachen und manche erst später dafür bis spät in die Nacht arbeiten. Wenn man den Tag nach seinen Chronotyp einteilt erlebt man grundsätzlich folgende Vorteile:

  • Erholsamerer Schlaf
  • Erhöhte Produktivität
  • Bessere Leistungsfähigkeit
  • Gesteigerte Motivation

Um herauszufinden welcher Chronotyp man ist kann man ganz einfach einen Test in Form eines Fragebogens durchführen und gleichzeitig das eigene Schlafverhalten beobachten. Meist erkennt man aber anhand der eignen Muster ob man einer der zwei Chronotypen ist:

  • Lärche (Frühaufstecher)
  • Eule (Nachtschwärmer)

Man kann diese noch aber weiter unterteilen bzw. zuordnen:

  • Bär
  • Löwe
  • Wolf
  • Delfin

Anhand der Zuordnung zum jeweiligen Typ kann und sollte man den Tagesablauf planen und optimieren. Einfach ausprobieren und testen. Wir konnten dadurch unsere Energielevel tagsüber signifikant steigern.

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Schlagwörter
Clemens

Clemens

Hey, mein Name ist Clemens Kohlbacher und ich Co Founder von You Optimized. Als Biohacker und Ernährungsberater habe ich über die Jahre hinweg zahlreiche Erfahrungen und Know How gesammelt. Diese teile ich in unserem Magazin gerne mit euch.
Die willst immer kostenlos die neusten Biohacks erfahren?

Dann trage dich einfach an und wir schicken dir unsere neuesten Erkenntnisse in Form von Artikeln, Videos oder direkten Links zu den Studien. 100% Science – 0% Bullshit.

Nach oben scrollen
Men_2.png

YO VIP CLUB

Erhalte als erster die neuesten Studien und Biohacks für mehr Gesundheit, Fitness & geistige Performance.

100% Based On Science. 0% Spam.