Adaptogene Pflanzen: TOP 5 Liste der besten Kräuter & Heilpflanzen

Clemens
3. Mai 2019

Einleitung

Adaptogene Pflanzen werden schon tausenden Jahren in der Naturmedizin zur Steigerung von Vitalität und Gesundheit eingesetzt. In den letzten Jahren stieg das Interesse jedoch stark an und verschiedenste adaptogene Pflanzen und Kräuter erfreuen sich immer größer werdender Beliebtheit. Denn man kann sie gegen die unterschiedlichsten Krankheiten und Symptome einsetzen. Oder einfach nur zur Steigerung des Wohlbefindens.

Mittlerweile hat auch die westliche Medizin einige Erkenntnisse darüber gewonnen. Neueste Studie konnten die Wirkungen von Ashwagandha und Co. teilweise belegen und die vermeintlichen Vorteile auf wissenschaftlicher Basis unterstützen.

Hier sind die besten Adaptogene im Überblick welche eine nachweisliche studienbasierte positive Wirkung auf unsere Gesundheit haben.

Was bedeutet adaptogene Wirkung?

Adaptogen bedeutet anpassend bzw. anpassungsfähig. Adaptogene Pflanzen sind meist sehr anpassungsfähig und überleben in den härtesten Situationen. Diese Fähigkeit wird durch die Einnahme an den Menschen übertragen. Konkret steigt die Resistenz gegenüber Stress und äußeren Einwirkungen. In der Praxis äußert sich das meist in einem: 

  • stärkeren Immunsystem
  • reduziertem Stress
  • niedrigere Entzündungswerten 
  • verbesserten Hormonwerten
Adaptogene Pflanzen haben eine natürliche regulierende Wirkung auf den gesamten Körper und unterstützen wichtige biologische Prozesse auf natürliche Art und Weise.

Die besten adaptopene Pflanzen – TOP 7 Liste

Hier ist die Liste der TOP 7 adaptogenen Pflanzen die nachweislich positive Auswirkungen auf unsere Gesundheit haben. Es gibt natürlich noch weitere Pflanzen mit positiven Eigenschaften aber das hier sind mitunter die stärksten, bekanntesten und wirkungsvollsten.

Ginseng

Ginseng ist einer der stärksten Heilpflanzen aus der traditionell chinesischen Medizin und wird seit jeher gegend die unterschiedlichsten Symptome und Beschwerden eingesetzt. Es hat unter anderem besonders starke adaptogene Eigenschaften und stärkt unsere Gesundheit auf natürliche Art und Weise. Ginseng hat unter anderem folgende Wirkung:

  • Stärkt Immunsystem
  • Fördert Libido & sexuelle Gesundheit
  • Steigert Hormonbildung
  • stabilisiert Blutzucker
  • unterstützt Herz Kreislauf Gesundheit

Ashwagandha

Ashwagandha auch Schlafbeere oder indischer Gisneng ist das indische Pendant zum chinesischen Ginseng. Es ist in der traditionell indischen Naturheilkunde Ayurveda eine der stärksten Heilpflanzen. Die Schlafbeere wird auch schon seit hunderten Jahren gegen die unterschiedlichsten Krankheiten und zur Förderung von Vitalität eingesetzt. Zu den positiven Eigenschaften von Ashwagandha zählen unter anderem:

  • Verbessert Schlaf & Regeneration
  • Reduziert Stress
  • Fördert Bildung von Testosteron
  • stabilisiert Blutzucker

Reishi / Ling Zhhi

Der Reishi Pilz auch Ling Zhi oder im deutschsprachigen Raum auch glänzender Lackporling genannt ist mitunter einer der weltweit bekanntesten Heilpilze auf der Welt. In China wird dieser Pilz bereits seit über 4000 traditionellen gegen die unterschiedlichsten Krankheiten eingesetzt. Neuste Forschung lieferten bereits durchaus interessante Ergebnissee vor allem im Bezug auf das Immunsystem und die Abwehr gegen Krebs & Tumorzellen:

  • Stärkt Immunsystem
  • Hemmt Tumor- & Krebswachstum
  • Stabilisiert Blutzucker

Rosenwurz / Rhodiola Rosea

Die Rosenwurz ist ein heimische Superfood welches in großen Teilen Europas wächst. Auch Rhodiola Rosea genannt wirkt die adaptogene Pflanze positiv auf die verschiedensten Bereiche. Sie steigert insbesondere die Stressresistenz und fördert Ausdauer sowie Durchhaltevermögen. Aber auch aufgrund der beruhigenden und Schlaf fördernden Wirkung wird Rosenwurz auch oftmals gegen Schlafstörungen, Angst und Stress eingesetzt.

In dieser aktuellen Studie aus dem Jahr 2018 wurde festgestellt, dass Rhodiola Rosea ein wichtiger Ersatz zu aktuellen Medikamenten im Bezug auf Stressmanagement ist. Die Pflanze reguliert die Ausschüttung von Stresshormonen sowie die Wahrnehmung und Stress und gibt den Körper Energie. Es wird als effektives Behandlungsmittel gegen Stress und sowie chronischen Stress angegeben.

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/29325481

Maca

Maca ist das Superfood schlechthin und aktuell in aller Munde. Die südamerikanische Wurzel wird immer beliebter und ist neben der Goji Beere einer der trendigsten Superfoods schlechthin. Jedoch wussten schon die Inka damals über die besondere Wirkung der Kraftwurzel Bescheid. Denn sie stellten fest, dass Tiere in der harten Umgebung in über 4.000m Seehöhe sich großteils von Maca ernährten. Als das Naturvolk die Plfanze selbst zu verarbeiten begann merkten sie einen deutlichen Anstieg in Kraft, Vitalität und Ausdauer.

Maca hat zahlreiche posiitive Eigenschaften darunter sind die wichtigsten:

  • Stärkt Kraft & Ausdauer
  • Fördert Libido & Potenz
  • Verbessert Durchblutung

In dieser tierischen Studie wurde Maca im Bezug auf Stressresistenz bei erhöhter physischer Belastung getestet. Das Resultat war dass Maca bei höheren Dosen die Müdigkeit sowie Erschöpfung hinaus zögerte und somit die Leistungsfähigkeit steigern konnte.

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4774384/

Nicht umsonst ist Maca eines der beliebtesten Nahrungsergänzungsmittel bei Sportler aber vor allem bei Männern. Darüber hinaus steigert Maca nachweislich Libido und Potenz. Es fördert die Durchblutung und die verbessert die Errektionsfähigkeit bei Männern signifikant.

Maca eignet sich aber auch sehr gut für die Verbesserung der sexuellen Gesundheit bei Frauen. In dieser randomisierten Doppelblindstudie aus dem Jahr 2008 wurde 17 Frauen getestet. Diese litten an einer sexuellen Dysfunktion aufgrund SSRI (selective seratonin  reuptake inhibtors). Durch die Gabe von 3g Maca täglich konnte die sexuelle Gesundheit (gemessen an ein einer Scala basierend auf Fragen) sowie Libido deutlich gesteigert werden.

Cordyceps / Raupenpilz

Coryceps auch chinesischer Raupenpilz genannt ist in wilder Form womöglich der teuerste Pilz der Welt. Für 1kG zahlt etwa 20.000 USD. Denn dieser Pilz ist äußerst selten und wächst hauptsächlich im Hochland der autonomen Region Tibet. Die Wirkung ist laut TCM besonders stark auf die Nieren, Lunge und Leber. Somit wirkt der Cordyceps anregend und fördert die Allgemeine Vitalität aber insbesondere die sexuelle Gesundheit.

Mittlerweile wird der Pilz nachgezüchtet. Hierfür verwendet man die Myzel des wilden Pilzes und züchtet darauf basierend den Pilz nach um der hohen Nachfrage bgerecht zu werden.

Schisandra

Die Schisandra Beere ist eine weitere sehr bekannte Pflanze aus der TCM (traditionell chinesischen Medizin). Sie wird auch als Pflanze der 5 Geschmäcker oder 5 Elemente bezeichnet, da die gesamte Pflanze alle Geschmäcker abdeckt: süß, sauer, salzig, bitter & scharf. Die Beere wirkt sich besonders auf die Leber aus und wirkt stärkend, energetisierend und belebend.

Bonus: Pinien / Kiefern Pollen

Übern Kiefern bzw. Pinien Pollen haben wir bereits einen eigenen Artikel geschrieben. Dieses heimische Superfood darf in der Liste natürlich nicht fehlen, da es eine ganz besondere Wirkung hat. Pinien bzw. Kiefern Pollen enthalten neben den adaptogenen Eigenschaften eine große Menge an Phytotestosteron. Dieses pflanzliche Testosteron ist dem menschlichen sehr ähnlich und auch in verhältnismäßig hoher Konzentration vorhanden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSBjbGFzcz0iZWxlbWVudG9yLXZpZGVvLWlmcmFtZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvbDB5RHZRVTJCUGM/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQmYW1wO3N0YXJ0JmFtcDtlbmQmYW1wO3dtb2RlPW9wYXF1ZSZhbXA7bG9vcD0wJmFtcDtjb250cm9scz0xJmFtcDttdXRlPTAmYW1wO3JlbD0wJmFtcDttb2Rlc3RicmFuZGluZz0wIj48L2lmcmFtZT4=

Zusammenfassung

Adaptogene Pflanzen haben zahlreiche positive Auswirkungen auf unsere Gesundheit und können für verschiedenste Zwecke eingenommen werden. Die wichtigsten Vertreter werden schon seit jeher erfolgreich in der Naturmedizin eingesetzt und genießen dort auch hohes ansehen. Darunter fallen vor allem:

  • Ashwagandha (Ayureda)
  • Ginseng (TCM)
  • Maca (Südamerikaneische Naturmedizin)
  • Reishi (TCM)
  • Rosenwurz (Heimisch – Welweit)
  • Pinienpollen (Heimisch – Weltweit)
  • Cordyceps (TCM)
  • Schisandra (TCM)
Ein weiterer heimischer Geheimtipp sind Pinien / Kiefern Pollen.

Diese stärken nachweislich das Immunsystem, reduzieren Stress. hemmen Entzüdnungen und fördern unsere allgemeine Vitalität. Eine der größten Gemeinsamkeiten ist zudem die regulatorische Wirkung auf unser Hormonsystem. Zu Hohe Cortisolwerte (Stress) können durch Adaptogene Pflanzen reduziert und normalisiert werden.

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Clemens

Clemens

Hey, mein Name ist Clemens Kohlbacher und ich Co Founder von You Optimized. Als Biohacker und Ernährungsberater habe ich über die Jahre hinweg zahlreiche Erfahrungen und Know How gesammelt. Diese teile ich in unserem Magazin gerne mit euch.

Die TOP 10 Biohacks von
Wim Hof, Dave Asprey, Aubrey Marcus. & Co für mehr Power im Leben.

Einfach E-Mail eintragen und Performance steigern